Sonderführung – Pomeranze im Winterschlaf

Kultur im Kloster

120 Orangenbäumchen überwintern jedes Jahr in der Orangerie des Klostergartes in Neuzelle. Im Rahmen einer Sonderführung öffnet die Orangerie im Winter Ihre Pforten und der Gärtnermeister berichtet über die Überwinterung und Pflege der Orangenkultur. Dabei informiert er über die Geschichte der Orangeriekultur in Mitteleuropa sowie über die Probleme bei der winterlichen Betreuung der Pflanzen. Bei einem Rundgang durch die Orangerie gibt es zudem praktische Hinweise für die richtige Pflege von Citrusbäumen die als Zimmer- oder Kübelpflanzen im privaten Bereich gehalten werden.

Die Veranstaltung findet unter den am jeweiligen Veranstaltungstag geltenden Corona-Auflagen statt. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell auf der Veranstalter-Webseite über diese Auflagen.

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Stift Neuzelle und des Arbeitskreises Gartenkultur Neuzelle.

Sonderführung – Pomeranze im Winterschlaf
21.11.2021
14.00 Uhr
Einlass ab 13:00 Uhr
Ticket