Flauto e Voce

Kultur im Kloster

Studierende der HfM „Hanns Eisler“ singen vokale Barockmusik mit der Begleitung von obligater Blockflöte/Traversflöte und Basso continuo. Mit den Sängerinnen und Sängern begann die Kooperation der Kulturfeste Brandenburg mit einer Berliner Musikhochschule. Nach Programmen mit englischer, italienischer und französischer Barockmusik werden neben dem Gesang die Flöten, also Flauto e Voce, das Programm 2022 prägen.

Werke: J.S. Bach, G.F. Händel, G.P. Telemann, Michel Pignolet de Montéclair, Louis-Nicolas Clérambault u.a.

Leitung: Yeuntae Jung und Robert Nassmacher

Flauto e Voce
25.09.2022
16.00 Uhr
Einlass ab 15:30 Uhr
Ticket